Monatsarchiv: September 2016

Das Wiener Rotlicht war einmal

Ach, früher war es im Wiener Rotlicht schöner, lamentieren die Nostalgiker. Da standen die Huren a la „Irma la Douce“ mit ihren Pudeln an den hart von ihren Strizzis umkämpften Stammplätzen und gingen in authentische Stundenhotels, um ihre Kunden zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Einwanderung, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

It’s all about the Wurst!

Schleimina Hirnwürmer und Conshittas Würstchen zieren nun schon seit einiger Zeit auch das Radioprogramm von ORF- Oberösterreich, in welches die Nostalgiker sich bisher flüchteten, da man diese ganze Müll-Fusions-Mucke von staatlich subventionierten Nichtskönnern eher bei Radio Wien verortete. Aber der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Wahlkarten-Dilemma

Der Regierungs-Sender ORF versucht im Bunde mit den staatlich „geförderten“ Printmedien den Ösis klarzumachen, dass  zerknitterte Wahlkarten die wahre und auch einzige Geißel der „Demokratie“ seien. Nicht etwa der Umstand, dass mit Psychopharmaka vollgepumpte Fastkrepierer in den Alten- und Pflegeheimen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Demokratie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heimat mit „viel schaf“

Oh kleines Österreich- Heimat bist du hohler Töne eines ungewählten Herrschers über ein schwindendes Volk, für dessen Ersatz man dank seiner von ihm propagierten kostenlosen Beförderung von illegalen Einwanderern via vom Bürger bezahlten Bussen und Bahnen bereits gesorgt hat! Diese … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Einwanderung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen