Archiv der Kategorie: Uncategorized

A1 will Geld für Kundenservice: Dreistigkeit siegt!

War das früher nicht so, dass der Reparaturservice eines Kommunikationsdienstleisters kostenlos war? Immerhin besteht ja ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Dienstleister und der muss gewährleisten, dass der Kunde das bekommt, wofür er monatlich eine geschmalzene Gebühr bezahlt, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Eier vom Wanderhuhn

Mit dem Wandern verbindet der Mensch offenbar etwas Positives. Wie sonst ließe sich die angebliche Beliebtheit der „Wanderhure“ erklären? Ist eine „Wanderhure“ besser, als eine Hure? Ist sie moralischer? Ist sie am Ende gar keine Hure? Der „Wanderfalke“ ist uns … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Professor“ oder doch nur verbeamteter „Brotfresser“?

Als Resident Piefke hat man es in Österreich nicht leicht. Da ist zum Beispiel die österreichische Titelsucht und die Besessenheit von willkürlichen Würden-Bezeichnungen, die nichts mit dem Bildungsweg der Person zu tun haben. Der Herr oder die Frau Professor ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spar: Natur Pur?

Symbolisch für den ganzen „Natur“-Schmäh: Der Pseudo-Verzicht auf Plastiktüten mit dem Hinweis, diese nach Chemie ausschauende Tüte sei aus nachwachsenden Rohstoffen und kompostierbar! Habe im Laufe der Jahre beim Gärtnern und auf Ackerland auch so einiges gefunden, was die Leute … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schafft endlich den ORF-Freunderlwirtschaftsverein ab!

Immer, wenn ich zufällig wo ORF sehe, stehen mir die Haare zu Berge: Da werden in Nachrichten-, Diskussions- und Kultursendungen einzelne Autoren und ihre Bücher vorgestellt, bei denen man sich fragt, warum bei der Unzahl von Publikationen ausgerechnet ein ORF- … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter GIS, Kultur, ORF, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Ich bin a Kika“

Wir kennen mittlerweile alle die nervige Werbung des Möbelhauses „KIKA“, in denen Fußballer mit dem sehr originellen Slogan werben, „a Kika“ zu sein. Bei den halbwegs denkenden Menschen kommt die Frage auf, inwiefern der Kunde einen Fußballer mit Möbeln in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Wiener Klingel-Terroristen

Wien ist sehr kommod für Fußgänger und Radfahrer. Ja, man könnte sagen, es ist schon zu kommod. Zumindest für die Radfahrer. Wenn man an der Alten Donau oder am Praterstern so als Fußgänger seiner Wege schlendert und sich unter Umständen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die bösen Lehrer

Lehrer stehen vor Gericht und müssen nachher eine empfindliche Geldbuße zahlen, weil sie einen Dreizehnjährigen nicht genug beaufsichtigt haben. Einen Menschen, der davon ausgeht, dass Eltern die Erziehung von Kindern übernehmen sollten und niemand sonst, kann es nur entsetzen, dass … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der grüne Geschlechterkampf

Liebe Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen! Das Amt für Sexismus in der Folklore MA 1242 hat gemeinsam mit der Partei der grünen Wurstköpfe entschieden, dem Geschlechtering den Kampf anzusagen. Noch vor der Feier der Niederkunft von Maria wurde beschlossen, Frau Maria, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Demokratie, Kultur, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bauern hungern wegen EU-Sanktionen

Horror-Meldung im ORF: Die österreichischen Bauern leiden Hunger, Bitternis und Armut, weil die Russen ihr Gemüse nicht mehr kaufen wollen. Fragen sich die Zuschauer eigentlich, was österreichisches Gemüse 2000 Kilometer von Österreich entfernt zu suchen hat? Die Bauern, die ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen